Curriculum Vitae

Dr. Helmut Geiselhart

Schwerpunkt unserer Tätigkeit sind Seminare, die auf das systemische Managementverständnis ausgerichtet sind. Wir unterscheiden uns allerdings durch das Konzept des « Lernenden Unternehmens ». Damit ist ein Unternehmen gemeint, das durch seine Organisation, seine Kultur, seine Praxis und die in ihm tätigen Menschen sich selber als lernendes System herausbildet, d.h. als ein Unternehmen, das in hohem Maße anpassungs- und erneuerungsfähig ist.

Das Lernende Unternehmen ist kein abstraktes Gebilde mehr, sondern hat sich in der Praxis bewährt und zwar vom mittelständischen Unternehmen bis zum internationalen Konzern.

Person/Werdegang

  • Geb. 12.08.1938 in Pforzheim;
  • Geboren in Baden, aufgewachsen in Württemberg;
  • Später am naturwissenschaftlichen Gymnasium in Schwenningen a.N.;
  • Studium der Philosophie an Hochschulen des Jesuitenordens in München;
  • Studium der katholischen Theologie an der Universität Innsbruck und vier Semester Finanzwissenschaften;
  • Ab 1970 Studium der Klinischen Psychologie und Psychoanalyse an der Universität Paris VII-Sorbonne Nouvelle;
  • Diplom in Klinischer Psychologie an der Universität René-Descartes, Sorbonne, promoviert in klinischer Psychologie und Psychoanalyse;
  • Über mehrere Jahre als Psychotherapeut tätig an einem mit der Universität Paris-V verbundenen Kinderkrankenhaus;
  • Vor über 20 Jahren Beginn der Tätigkeit als Managementtrainer. Damals ging es vor allem um Rhetorik und Dialektik für das Top-Management;
  • Gründung eines eigenen Instituts “Geiselhart Seminare” mit inzwischen zehn Referenten.