Unternehmen – lernen, phantasieren, erfinden

Termin: 20. und 21. Juni 2016
Tagungsort: Düsseldorf
Leitung: Dr. Helmut Geiselhart
Preis: 1450 Euro

Wir leben ja in einer Epoche einschneidender Umbrüche, wo unsere Gesellschaftsordnung von innen und außen bedroht ist und sich auflöst, was uns vertraut und wichtig ist.
Wir müssen um gesellschaftliche Fragen wissen.

Wer gestaltend mitwirken will, muss wissen, „wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst“, welche Revolution aus dem „mächtigsten Tal“ der Welt kommt, wie „superintelligente Roboter“ entstehen, was dies für die „transhumane Entwicklung“ bedeutet.
Wir denken darüber nach, was dies für Unternehmen heißt und wie wir sie darauf vorbereiten können.

Themen:
die Weltgesellschaft, in der wir und unsere Unternehmen leben,
die zunehmende Digitalisierung und der transhumane Prozess,
was moderne Philosophen dazu sagen, wie Foucault, Nietzsche, Habermas,
Organisation und Ästhetik: wie Wissen und Kunst sich beeinflussen

Methoden:
Gespräche, die dazu anleiten, Seminarinhalte in die Praxis umzusetzen
Texte, die erläutert, diskutiert und persönlich erarbeitet werden

Zielgruppe:
Führungskräfte und andere, die ihre Unternehmensvision entdecken wollen.